Herzlich Willkommen beim Männergesangverein 1909 Großheppach e.V.

 
Aktuelles

„Großheppach SINGT“ bei strahlender Sonne.

Die Aktion Volksliedersingen des MGV Großheppach war ein Volltreffer. Der Chor, mit einigen Sängern aus Berkheim und Denkendorf vergrößert, hat mit seinen Morgenliedern die Sonne buchstäblich hervor gesungen. „Am kühlenden Morgen“, „Die Sonn erwacht“, „Morgens früh bei kühlem Taue und mit Solistin Elisabeth Werz bei „O Herr, welch ein Morgen“ klang ein herrlichem Männerchor-Sound über den Sportplatz in die sonntäglich friedliche Umgebung. Konrad Seibold begleitete in bewährter Weise am E-Piano. Nach kurzen Grußworten vom 1. Vorsitzenden Alfred Göltz und organisatorischen Hinweisen vom 2. Vorsitzenden Karl-Heinz Wernert begann die erste Runde des Volksliedersingens. Chorleiter Gerhard Werz hatte die ganzen musikalischen, textlichen und kommunikativen Vorbereitungen getroffen, alle Anwesenden hatten Textblätter vor sich und nun ging es los. „Jetzt kommen die lustigen Tage“ sang die große Schar der Gäste aus voller Kehle – es wurden einige lustige Stunden. Eine sehr schöne Auswahl an Lieder wurde von Gerhard Werz am E-Piano begleitet und man schaffte in diesen ersten 35 Minute immerhin zwölf Lieder. Einige davon hatten mehr Verse, als üblicherweise in den Liederbüchern stehen, so z.B. bei „Hab mein Wage voll gelade“ den Vers mit den „Jungen Männern“ oder überhaupt das Lied „I sott a Motorädle hau“ mit einer spaßigen, schwäbischen Geschichte in elf Versen. Ein kräftiger und mehrstimmiger Klang breitet sich über die Dächer von Großheppach. Nach einer Pause, in der sich alle mit den reichlichen Angeboten an Speisen und Getränken gestärkt hatten, wurde die zweite Volksliederrunde eingeläutet. Die vielen Besucher fühlten sich sehr wohl und beschlossen diesen wunderschönen Vormittag bzw. Mittag mit dem Hit „Amazing Grace“ im großen, kräftigen und wohlklingenden Chor aller Anwesenden. Karl-Heinz Wernert dankte Elisabeth Werz, Konrad Seibold und Gerhard Werz für ihr tolles Engagement bei dieser Aktion des MGV Großheppach. Konrad Seibold erfreute anschließend noch mit vielen Melodien, die natürlich auch zum Mitsingen anregten, noch viele sangesfreudige Gäste, die auch gleich den strahlenden Sonnenschein nutzen und begeistert vom ausgiebigen Singen eine Weiterführung dieser Idee mit „Großheppach SINGT“ forderten. Viel Applaus und glückliche, zufriedene Gesichter zeigten den Erfolg des gemeinsamen Singens.

Foto-Diaschau

 

Freunde des Vereins:

 

Sing mit uns!